W
as man von draußen nicht sofort erkennt:
Sie stehen vor der unveränderbaren denkmalgeschützten Fassade eines Hauses, das seit fast 500 Jahren den Inbegriff gepflegter Gastlichkeit verkörpert. Wenige Stufen abwärts und Sie verlassen den Lärm und die Hektik des 21. Jahrhunderts . . .

 . . . man tritt ein in eine Atmosphäre der Geborgenheit, der Zauber der historischen Gewölbe trägt sofort dazu bei, dass schon lange, bevor die Speisen und Getränke serviert werden, man sich ungeahnt wohl fühlt und ein Ambiente genießt, das viel mehr ausstrahlt, als nur die gute alte Zeit.
 

. . . beim romantischen Candlelight-Dinner zu zweit in einer stillen Nische  empfindet man die wohltuende Ruhe und ist behütet und fern von Hektik und Lärm, denen man vorübergehend mit Erfolg entflohen ist. Eine Insel zum Ausspannen, Genießen und Träumen.

. . . ob Zweisamkeit oder eine fröhlich feiernde Gruppe, jeder findet in diesem großzügigen Gewölbe seinen Platz und den Rahmen für eine Feier, die man so schnell nicht vergisst.

Eine Hochzeitsfeier in diesem einmaligen Rahmen bleibt ein Leben lang in Erinnerung.

. . . aber auch ein flüchtiger Besuch, sich "mal eben" von der vortrefflichen Küche verwöhnen lassen und dabei ein gepflegtes Getränk genießen - um kurz Kraft aufzutanken - mal kurz "weg von da draußen", die historischen Gewölbe mit ihrer Ausstrahlung, alles lädt zum Wiederkommen ein.


 

Unser Restaurant hat eine über Jahrhunderte hinweg
andauernde Tradition.

L
assen Sie sich bei Ihrem Besuch doch einmal den Stammplatz
des alten Reichskanzlers
Otto Fürst von Bismarck zeigen.
(von 1871 bis 1890 erster Reichskanzler des Deutschen Reiches)

*

 

Diese Seite gehört zum Web  www.askanierkeller.de  Falls diese Seite Ihnen bei Ihrer Suche von einer Suchmaschine als Einzelseite ohne Verknüpfung zum Gesamtinhalt des Webs angeboten wird, bitte diesen Link a www.askanierkeller.de  anklicken